Unser Wissen für Sie und Ihre Familie!

 

Wer erhält Physiotherapie?

Physiotherapie ist eine Therapieform, die zur Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge vieler Krankheiten aus nahezu allen medizinischen Fachbereichen dient. Sie richtet sich an Menschen jeden Alters mit Erkrankungen aus folgenden Bereichen:

 

Orthopädie

  • Rückenschmerzen

  • Zerrungen oder Risse von Bändern, Sehnen und Muskeln

  • Knochenbrüche

  • Gelenkverschleiß (Arthrose)

  • Gelenkersatz durch Endoprothesen

  • Wirbelsäulen- und Gelenkoperationen

  • Amputationen

  • entzündliche Gelenkerkrankungen

  • usw.

 

Neurologie

  • Morbus Parkinson

  • Multiple Sklerose

  • Schlaganfall

  • Schädel-Hirn-Trauma

  • usw.

 

Innere Medizin

  • Atemwegserkrankungen

  • COPD

  • Mukoviszidose

  • Herz-Kreislauferkrankungen

  • Magen-Darm-Erkrankungen

  • Erkrankungen der Harn- oder Geschlechtsorgane sowie Nieren

  • usw.

 

Pädiatrie

  • Entwicklungsstörungen

  • körperliche Behinderung

 

Psychiatrie

  • allgemein als Motivierungshilfe, um aktiv zu werden